Klassik

Karl Jenkins: The Armed Man. A Mass for Peace

Kirchenkonzert mit klassischem Gesang

Beschreibung

Die Grundsteinlegung des House of One und das Ende des 2. Weltkrieges vor 75 Jahren ist der Berliner Domkantorei und der MarienKantorei Berlin Anlass, erstmals zusammen aufzutreten. Am 16. Mai 2020 führen beide Chöre zusammen mit dem Filmorchester Babelsberg die interreligiös angelegte Messe »The Armed Man. A Mass of Peace« des walisischen Komponisten Karl Jenkins auf und vergegenwärtigen somit ein höchst gegenwärtiges Sujet: die Schrecken des Krieges und die Suche nach dem immerwährenden Frieden.
Unter dem Eindruck des Kosovo-Konflikts  – und seinen Opfern gewidmet –  entstand ein außerordentlich bewegendes Kunstwerk, das traditionelle und neue Musikstile sowie Mess-Texte mit Versen der Dichter Dryden, Swift, Kipling, aus dem Koran und dem altindischen Mahàbharàta-Epos auf ergreifende Weise verbindet und so das Hineingeraten in unheilvolle kriegerische Auseinandersetzungen, deren verheerenden Folgen und das Ringen um Frieden nachzeichnet.

Vorverkauf am Büchertisch der Marienkirche (4 Wochen vor Konzerttermin, i.d.R. 11-16 Uhr) oder online unter www.eventbrite.de

Vorreservierung: tickethotline@marienkirche-berlin.de 

Abendkasse ab 45 Minuten vor Konzertbeginn

Mitwirkende

  • Sopran: Christina Roterberg
  • Deutsches Filmorchester Babelsberg
  • Leitung: Marie-Louise Schneider und Tobias Brommann

Samstag, 16.05.2020
19:30 Uhr

St. Marienkirche Berlin
Karl-Liebknecht-Straße 8
10178 Berlin

Veranstalter

Weitere Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen